Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Polizei

Die Polizei ist dafür zuständig, in Notsituationen einzugreifen, um die gefährdeten Personen zu schützen.

Wenn die Polizei in einer Situation häuslicher Gewalt interveniert, kann sie die gewaltausübende Person für eine Dauer von sieben bis 14 Tagen sofort aus der Wohnung ausweisen. Sie registriert auch Strafanzeigen.

AUFTRAG

Bei häuslicher Gewalt: Notfalleinsatz, Opferschutz, Ausweisung der gewaltausübenden Person aus der Wohnung, Entgegennahme und Behandlung von Strafanzeigen.
Allgemeiner: Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Dienste der Bevölkerung und der Behörden.

Kontakt 

Kantonspolizei
Av. de France 69
Postfach
1950 Sitten

117 Notfall
027 326 56 56 Hauptnummer rund um die Uhr
www.polizeiwallis.ch

 


 

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok