Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Für Opfer

Hilfsangebote für Opfer

Opfer häuslicher Gewalt können sich gratis und vertraulich an Fachstellen wenden.
Bei diesen Stellen gibt es Fachleute, die sich der Opfer annehmen, die sie bei ihren Überlegungen unterstützen und bei ihren weiteren Schritten begleiten.

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch