Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Dokumentation

Das Kantonale Amt für Gleichstellung und Familie schlägt die folgenden Dokumente zum Thema häusliche Gewalt vor:

Broschüre «Und wenn das Gewalt ist? in meiner Partnerschaft»

Diese Broschüre richtet sich an die direkt gewaltbetroffenen Personen, an deren Angehörigen sowie an die Fachleute aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Jugend, Schutz, Justiz, Integration usw., die mit solchen Fällen und Situationen zu tun haben könnten. Mithilfe der Broschüre lässt sich feststellen, ob man selbst von Gewalt betroffen ist. Ausserdem enthält sie Ratschläge, wie man reagieren soll und an welche Stellen man sich wenden kann.

 

Mehrsprachiger Flyer «Und wenn das Gewalt ist? in meiner Partnerschaft»

Dieser Flyer enthält eine Zusammenfassung der Informationen aus der oben genannten Broschüre in zehn Sprachen und kann jedem potentiellen Opfer und jeder potenziell gewaltausübenden Person ohne weitere nötige Erklärungen mitgegeben werden.

 

Karte Häusliche Gewalt

Diese Karte im Format einer Visitenkarte enthält die wichtigsten Adressen und Anlaufstellen, die Personen kontaktieren können, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

 

Struktur des Walliser Netzwerks gegen häusliche Gewalt (Netzwerkkarte)

Diese Struktur in Form eines Baumes stellt das gesamte Walliser Interventions-Netzwerk gegen häusliche Gewalt dar.

 

BroschüreWer entscheidet, wen du heiratest?

Diese Broschüre bietet Rat und nützliche Adressen für Personen, die von Zwangsheirat bedroht sind. 

 

 

Alle diese Dokumente können mit dem untenstehenden Formular kostenlos beim Kantonalen Amt für Gleichstellung und Familie bestellt werden:

 

Anrede

 

Name

Vorname

Funktion/Institution

Adresse

Wohnort

Email-Adresse

Ich möchte erhalten :

Die Broschüre Und wenn das Gewalt in meiner Partnerschaft ist ?

- Anzahl Exemplare 

 

Mehrsprachige Flyer

- Anzahl Exemplare 

 

Visitenkarte häusliche Gewalt

- Anzahl Exemplare 

 

Netzwerkkarte

- Anzahl Exemplare 

 

Broschüre Wer entscheidet, wen du heiratest?

-Anzahl Exemplare  

 

 

 

  Veröffentlicht am 3.November 2020

 

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok