Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Association valaisanne de médiation

Mediation oder Vermittlung kann bei der Beilegung eines Konflikts helfen.

Das kann ein interessanter Ansatz für Paare oder Familienmitglieder sein, bei denen es Spannungen gibt oder die in einen Konflikt verstrickt sind. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren. Die Walliser Vereinigung für Mediation bietet einen neutralen Raum, in dem Konflikte, Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse geäussert werden können. Oberstes Gebot ist der Respekt sich selbst und den anderen gegenüber, um zu einer geeigneten Lösung für alle Beteiligten zu finden. Allerdings wird von einem Mediationsverfahren abgeraten, wenn eine Person stark unter dem Einfluss der anderen steht. In diesem Falle handelt es sich nicht mehr um einen Konflikt zwischen gleichgestellten Personen und die Mediation kann sich als gefährlich erweisen.

AUFTRAG

 Bei der Mediationsstelle findet man ein offenes Ohr und volle Vertraulichkeit. Sie ermöglicht:

  • Konflikte zu verhindern, Krisen abzuwenden
  • abgebrochene Kommunikation wiederaufzunehmen
  • gegenseitiges Verständnis zu fördern
  • gemeinsam beiderseits zufriedenstellende Lösungen zu finden.

Kontakt

1950 Sitten

075 418 20 83

www.avdm.ch

 

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch